MAGAZIN

Karotten einmal anders: Karottenmarmelade

Bist du auf der Suche nach einer pfiffigen Idee für Marmelade? Du magst es süß, aber auch nicht zu sehr? Dann empfehle ich dir, Marmelade aus Karotten zu kochen. Und ich verrate dir auch den besonderen Trick dabei.

Hier das Rezept für eine etwas andere Marmelade, nämlich für Marmelade aus Karotten.

Für ein Glas Marmelade brauchst du:

  • 500 g Karotten
  • 165g Gelierzucker 3 plus 1
  • 4-5 Blätter der Duftpelargonie

Und so geht es:

  • Die Karotten schälen und grob raspeln
  • Die geraspelten Karotten mit dem Zucker in einen Topf geben, alles gut vermischen und etwa eine Stunde ziehen lassen
  • Die Blätter der Duftgeranie in den Top zu der Karotten-Zucker-Mischung geben und alles bei starker Hitze und unter Rühren aufkochen lassen
  • Einen Deckel auf den Topf geben und bei etwas reduzierter Hitze etwa 10 Minuten kochen lassen. Immer wieder kontrollieren, ob genug Flüssigkeit im Topf ist und umrühren
  • Die Marmelade vom Herd nehmen, die zerkochten Blätter entfernen und die Masse in ein in heißem Wasser ausgekochtes Glas geben. Das Glas sofort verschließen und auf den Kopf stellen

Schön dekoriert ist die Karottenmarmelade auch ein schönes Geschenk für liebe Freunde und Freundinnen.

Diese Gartenidee wurde verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann teile ihn bitte auf deinen sozialen Netzwerken.

Möchtest du weiter mehr von freudengarten erfahren? Dann registriere dich doch für den Newsletter! Einfach deine E-Mail-Adresse unten in das Feld eintragen!

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN