MAGAZIN

Weizengras für Smoothies selber ziehen

Smoothie ist der Name für ein gesundes Getränk, gemixt aus Obst und Gemüse in den verschiedensten Variationen.

Besonders beliebt sind in letzter Zeit Smoothies mit Weizengras. Neben vielen Vitaminen sollen die Gräser Ballaststoffe und Mineralien und enthalten. Da ich das das frische Grün von Weizen nicht nur gesund, sondern auch sehr dekorativ finde, habe ich mich an die Anzucht von Smoothie-Gras, oder genauer gesagt von Sommergerste, gemacht.

Die Anzucht ist wirklich sehr einfach. Ich habe die Samen über Nacht in Wasser eingelegt. Am nächsten Morgen dann Blumenerde in ein Gefäß geben und die Samen darauf verteilen. Am Fenster sprießen die ersten Sprossen schon nach wenigen Tagen, nach sieben bis 10 Tagen kann ich schon ernten.

Als Grundrezept kann folgende Faustregel gelten: Die eine Hälfte der grünen Smoothies sollten aus Wasser bestehen, die andere Hälfte sollte sich aus Obst und Blattgemüsen zusammensetzen. Um einen leckeren Smoothie herzustellen, kann man sich an ein Rezept halten oder aber sich von seinen geschmacklichen Vorlieben leiten lassen und mit den verschiedenen Zutaten experimentieren.

Smoothie-Anfängern wird ein Mischungsverhältnis von 40 Prozent Gemüse und 60 Prozent Obst empfohlen. Fortgeschrittene genießen ihren Smoothie meist mit einem 60-prozentigem Gemüseanteil.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN