MAGAZIN

Staketenzaun "Naturtalent"

Staketenzäune aus Kastanienhoz

Die manuelle Herstellung der Staketenzäune führt zu einer natürlich, rustikalen Optik. Dank der speziellen Eigenschaften des Holzes der Edelkastanie sind unsere Staketenzäune extrem Resistent gegen Pilz- und Insektenbefall, sehr witterungsbeständig und haben eine lange Lebensdauer von 15 bis zu 25 Jahren.

Das Ausgangsmaterial für diese Naturzäune ist Kastanienholz. Der schnell nachwachsende Rohstoff stammt aus europäischen Anbaugebieten. Wegen des hohen Gerbsäuregehaltes kann das Kastanienholz ohne jegliche chemische Behandlung auch im Erdverbau eingesetzt werden. Die handgespaltenen Staketen sind unbehandelt und können ein farblich unterschiedliches Erscheinungsbild aufweisen. Die im Laufe der Zeit einsetzende Verwitterung führt zu einer silbergrauen Färbung des Kastanienholzes.

Die Zäune bestehen aus senkrechten Staketen die durch horizontal verlaufende, verzinkte Doppeldrähte verflochten sind. Je nach Höhe des Staketenzaunes variiert die Anzahl der Horizontaldrähte. Die Staketen sind an einem Ende angespitzt und können wahlweise nach oben oder nach unten montiert werden.

Prinzipiell wird zwischen zwei Ausführungen bei den Staketenzäunen unterschieden. Der englische Staketenzaun hat etwas stumpfere Spitzen, eine weniger stramme Wicklung und einen je nach Höhe variierenden Staketenabstand von 4 - 5 cm bzw. 8 - 9 cm. Der qualitativ hochwertige, original französische Staketenzaun ist durch längliche, abgestumpfte Spitzen und eine sehr strammen Wicklung gekennzeichnet. Im Gegensatz zur englischen Ausführung müssen die Staketen nicht zusätzlich geklammert werden. Die Staketenzäune sind mit einem Staketenabstand von 4 - 5 cm oder 7 - 8 cm lieferbar.

Weitere Infos unter www.zaunfabrik-natur.de

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN