MAGAZIN

Gemüse – Mischkulturen - Die Bedingungen für eine gute Ernte

Damit auch du in Zukunft weißt, welche Pflanzen mit welchen anderen Pflanzen sich auf einem Beet miteinander vertragen, habe ich hier die wichtigsten und bekanntesten Arten zusammengestellt.

Mischkulturen haben den Vorteil, dass sie Platzsparend sind.

Wenn nur ein kleiner Garten vorhanden ist, kann man auf einem Beet verschiedene Gemüsesorten ernten.

Der andere Vorteil ist, dass teilweise eine natürliche Abwehr für Schädlinge geschaffen wird. Klassisches Beispiel sind Möhren und Zwiebeln.

Durch die Überlagerung ihrer Duftstoffe können die Schädlinge ihre Wirtspflanze nicht finden.

Verschiedene Arten kann man eben nicht einfach auf ein Beet zusammen pflanzen. Das Wissen dazu ist wichtig, wenn man Mischkulturen anlegen will.

Damit du immer weißt, welche verschiedene Pflanzen auf einem Beet gepflanzt werden können, habe ich die wichtigsten in einem digitalen Magazin zusammengefasst.

Eine kurze Bedienungsanleitung, wenn du so ein digitales Magazin noch nie gesehen hast:

Du kannst in diesem Magazin mit der gehaltener Maustaste oder über die Pfeile die Seiten umblättern. Über das Inhaltsverzeichnis kommst du mit einem Klick zu der Seite, wo du die Informationen einer bestimmten Pflanzenart findest.

Klicke jetzt hier auf: Mischkulturen auf Gartenbeeten

PS: Speichere dir den Link auf deinen PC.

LG Gerhard Minsel

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2024. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN

Lust auf mehr Garten?

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte aktuelle Tipps und Ideen rund um Garten und Pflanzen. 

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden