MAGAZIN

klimaneutrale Erde – ein erster Test

In diesem Frühjahr durfte ich klimaneutrale Erde testen. Was ist klimaneutrale Erde und wie bin ich damit zufrieden?

In früheren Jahren war ich bemüht, die Erde für den eigenen Garten möglichst selber zu produzieren – eine absolut klimaneutrale Variante. Mit eigenem Kompost habe ich die Erde aufgebessert. Ich habe nur Kübelpflanzenerde dazu gekauft, um z.B. meine Hostas zu topfen. Dazu muss gesagt werden, so richtig viel Gemüse hatte ich früher nicht. MIt inzwischen 4 Hochbeeten und einem Schlüssellochbeet muss ich regelmäßig ERde zukaufen. In den Hochbeeten sackt die Erde ab und ich muss nachfüllen.

Da kam mir das Angebot, klimaneutrale Erde der Firma Brill testen zu können, gerade recht. Ich entschied mich für die Terra-Brill Bio-Hochbeeterde sowie die Gemüse- und Kräutererde.

Meinen ausführlichen Bericht kannst Du im Blog nachlesen:

https://allegriaslandhaus.de/2021/05/klimaneutrale-erde


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN