MAGAZIN

Mein herbstlicher Topfgarten

Topfgärten haben viele Vorteile, sie sind mobil und lassen sich schnell neu bepflanzen.

Liebe Gartenenthusiasten,

glücklicherweise blieben wir bisher in unserer Region von Nachtfrösten verschont, so dass wir unseren Garten noch in vollen Zügen genießen können.

Besondere Freude bereitet mir im Moment unser Topfgarten, der über unser gesamtes kleines Gartenreich verteilt ist. Um diese Zeit rückt dabei der Eingangsbereich besonders in den Fokus. Er ist bestimmt von Herbstastern, ganzjährig blühenden Pflanzen, Steingartenpflanzen, Heide und Zierkürbissen. Diese habe ich bisher nur sehr begrenzt eingesetzt, ich finde, die Pflanzen wirken auch mit wenig Deko sehr herbstlich. Besonders robust sind in diesem Jahr die fleißigen Lieschen, die möcht ich in diesem Herbst über Stecklinge vermehren, mal sehn, ob es klappt. Das Gleiche möchte ich in diesem Jahr mit Geranien versuchen.

Auch würde mich interessieren, welche Erfahrungen ihr mit Überwintern von Olivenbäumchen im Freien habt.

Wenn ihr mehr über meinen Topfgarten erfahren möchtet oder Tipps zum Vermehren mit Stecklingen oder zum Überwintern von Olivenbäumchen habt, schaut doch mal in meinem Gartenblog vorbei! Mein Gartentagebuch >> https://meingartentagebuch.blog/2020/10/25/mein-herbstlicher-topfgarten/

Ich wünsche euch einen schönen Herbst!

Herzlichst

Gisela Tanner


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN