MAGAZIN

Pflanz-Highlights für die dunklen Tage

Eingänge oder Terrasse im Winter stilvoll beleuchten.

Pflanztröge bieten auch in der kalten Jahreszeit tolle Möglichkeiten zur Dekoration.

Besonders schön ist es, wenn an den langen, dunklen Abenden im Herbst und Winter Eingänge, Terrassen und Balkone beleuchtet sind. Eine gute Möglichkeit ist es, die Herbst- und Winterbepflanzung in beleuchtete Pflanztöpe zu pflanzen. So erscheint die winterliche Dekoration gleich im rechten Licht.

Bewährte Pflanzen für herbstliche oder winterliche Arrangements sind winterharte Pflanzen wie Günsel, Salbei, Purpurglöckchen oder auch der Zitronenthymian. Gerade das Purpurglöckchen (Heuchera) mit seinen Farben vom zarten Grün über dunkles Rot bietet mit seiner Farbvielfalt große Gesatltungsmöglichkeiten. Aber auch andere mehrjährige Pflanzen, wie zum Beispiel Ginster, sind dekorative Hingucker für die Herbstdeko. Noch attraktiver werden die Pflanztöpfe, wenn man die Pflanzen noch mit bunten Ästen des Hartriegels oder trockenen Blüten, wie zum Beispiel von Hortensien, dekoriert.

TIPP

Viele Stauden, wie zum Beispiel das Purpurgöckchen, oder Pflanzen, wie der Ginster, können im nächsten Frühjahr in den Garten gepflanzt werden. Das Purpurglöckchen ist zum Beispiel ein sehr guter Bodendecker.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN