MAGAZIN

Nürnberger Butterzeug

Die Weihnachtsbäckerei ist in vollem Gange – bei Euch auch? Hier ein Rezept für das Nürnberger Butterzeug, nach dem meine Großmutter schon ihre Weihnachtsplätzchen gebacken hat.

Das Butterzeug kann auch mit Schokoladen- oder Zuckerglasur bezogen, mit Zuckerstreuseln oder Nüssen verziert werden. Am besten schmeckt das Butterzeug aber mit Zucker und einer Prise Zimt bestreut.

Rezept für Butterzeug

Zutaten

250 g Butter

250 g Butterschmalz

7 Eigelb

375 g Zucker

875 g Mehl

2 EL Arrak

Abrieb von zwei unbehandelten Zitronen

Mark von zwei Vanilleschoten

  • Die zimmerwarme Butter mit dem Knethaken der Küchenmaschine glatt rühren. Das Mark aus den Vanilleschoten auskratzen und die Schalen der Zitronen abreiben. Beides mit dem Eigelb und dem Zucker zur Butter geben. Der Teig darf nicht schaumig oder zu weich gerührt werden! Mehl dazufügen und kurz durchkneten.

  • Den Teig abgedeckt 2 – 3 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Einen Teil des Teigs abschneiden und ca. drei Millimeter dick ausrollen. Den Rest wieder in den Kühlschrank geben. Beim Ausrollen so wenig Mehl wie möglich verwenden, damit der Teig nicht bröselig wird. Dann geht es ans Ausstechen. Dabei die Ausstecher so eng wie möglich setzen, damit wenig Teig übrigbleibt. Die ausgestochenen Figuren auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech goldgelb backen.

  • Der Teig, der beim Ausstechen übrigbleibt, mit einem Teil des gekühlten Teigs verkneten und wie oben beschrieben ausrollen und ausstechen. Aus dem Teigrest, aus dem sich dann nichts mehr ausstechen lässt, könnt Ihr dann kleine Brötchen oder Brezen formen. Theoretisch ist das was für den Kaufmannsladen oder die Puppenküche. Nach meiner Erfahrung werden diese Teilchen aber als erstes genascht...

  • In einem flachen Teller Zucker mit einem Messerspitze Zimt vermischen. Wenn die Plätzchen aus dem Ofen kommen, noch heiß im Zucker wenden. So bleibt der Zucker gut haften.

Backzeit:

Elektroherd: 190 Grad, 6 – 8 Minuten

Umluftherd: 175 Grad, 5-8 Minuten

Gasherd: Stufe 2-3

Die angegebenen Backzeiten dienen nur als Orientierungshilfe. Die tatsächliche Backzeit richtet sich nach Größe und Dicke der Plätzchen.

Viel Spaß beim Backen!


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN