MAGAZIN

Urlaubsvorbereitung für den Garten

Endlich Urlaub! Wo wirst Du ihn verbringen? Auf dem Balkon, im Garten oder fährst weg?

Falls Du wegfährst, musst Du Deinen Garten noch ein bisschen vorbereiten, damit er die Zeit Deiner Abwesenheit gut übersteht.

Hier Tipps, um den Garten urlaubsfit zu machen:

Schneiden im Garten

Wichtig ist der Griff zur Gartenschere. Schneide verblühte Rosen ab. Verblühte Blüten einmal blühender Rosen solltest Du aber stehen lassen. Denn bis zum Herbst haben sich daraus hübsche Hagebutten entwickelt. Am besten düngst Du Deine Rosen noch einmal vor Deiner Abfahrt. Dann kannst Du Dich auf neue Rosenknospen nach Deiner Rückkehr freuen.

Auch die Samenstände von Stauden müssen entfernt werden, damit sich die Pflanzen nicht aussäen und zu stark verbreiten. Blühenden Phlox und andere blühende Stauden kannst Du schneiden und den Nachbarn für die Vase überreichen. Die Staude wird dann dazu angeregt, nochmals zu blühen.

Und natürlich muss der Rasen vor der Abreise nochmals gemäht werden.

Gießen während der Urlaubszeit

Das größte Problem ist jedoch das Gießen des Gartens. Breite großzügig Rindenmulch auf den Beeten vor Deiner Abreise aus, damit sie nicht so schnell austrocknen. Kübelpflanzen können einige Tage ohne Gießen aushalten, wenn Du unten in die Töpfe saugfähige Speichermatten gelegt hast, die das Wasser halten oder wenn Du Dir mit Wasserreservoirs behilfst. Doch mit diesen Tricks können nur einige Tage überbrückt werden, bevor Balkon- und Kübelpflanzen vertrocknen. Am besten also Nachbarn oder Freunde bitten, sich um den Garten kümmern und regelmäßig zu gießen.

Hilfe! Ich habe keine Unterstützung

Du hast keine hilfsbereiten Nachbarn? Eine weitere Möglichkeit ist es, den Garten mit automatischen Bewässerungssystemen versorgen. Es gibt im Fachhandel Bewässerungscomputer, die Ihr direkt an den Wasserhahn anschließen könnt und die dann den Rasen zu den gewünschten Zeiten bewässern. Wenn Ihr häufiger verreist, könnt Ihr auch über den Einbau einer Bewässerungsanlage mit Versenkregnern nachdenken. Eine solche Anlage müsst Ihr aber gut planen.

Auch Bewässerungssysteme für Pflanzkübel sind erhältlich, die Du relativ einfach an den Wasserhahn anschließen kannst. Die Kübel- oder Balkonpflanzen werden dann zu den Zeiten, die Du angegeben hast, direkt am Wurzelballen bewässert.

Obst- und Gemüsegarten

Die Reifezeit von Obst und Gemüse nimmt leider keine Rücksicht auf Urlaubspläne. Du kannst Freunde und Nachbarn bitten, reifes Obst und Gemüse zu ernten. Für mich wäre das eine tolle Motivation, auch zur Gießkanne zu greifen und Nachbars Garten zu gießen!

Tja, dann bleibt mir nur noch, Dir einen schönen Urlaub zu wünschen!

Diese Gartenidee wurde verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN