MAGAZIN

Zucchini Quiche

Leckeres und einfaches Rezept für eine Quiche mit Zucchini.

Wer Zucchini im Garten gepflanzt hat, kann gar nicht genügend Rezepte für das leichte Sommergemüse haben. Denn kaum hat sind die einen gegessen, sind schon am nächsten Tag die nächsten reif zur Ernte.

Ein schönes Rezept in eine Quiche aus Zucchini. Diese kannst du warm und kalt essen und sogar zu einem Picknich mitnehmen. Außerdem lässt sich die Quiche leicht zubereiten und daher ein gutes Gericht für jeden Tag.

Rezept für eine Zucchini-Quiche

Zutaten

Vier Blätter gefrorener Blätterteig

600 g Zucchini, in feine Scheiben gehobelt

100 g geriebener Käse, z.B. Emmentaler

4 Eier

1/3 Liter Milch

150g Creme fraiche

Ein weiches Stück Butter, etwa in der Größe einer Nuss

1 Bund Basilikum

Salz Pfeffer

Und so geht´s:

Den Blätterteig auftauen lassen und etwas ausrollen. Eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit dem Blätterteig so auskleiden, dass ein etwa zwei bis drei Zentimeter hoher Rand entsteht.

Die Zucchini waschen und in feine Scheiben hobeln. Die vier Eier mit der Milch, der Creme Fraiche und der Butter gut verrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Die Basilikumblätter waschen und vorsichtig trocken tupfen. In feine Streifen schneiden. Mit dem geriebenen Käse und den Zucchini-Scheiben unter die Masse geben. Mit einem Löffel alles gut vermischen.

Die Zucchini-Eier Masse auf den Blätterteig in die Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° circa 45 Minuten backen.

Guten Appetit!


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN