MAGAZIN

Fackellilien schneiden

Fackellilien sind sehr pflegeleicht. Beim Schneiden ist vor allem auf den richtigen Zeitpunkt zu achten. Im Herbst solltest du die Blätter nicht schneiden, da sie als Winterschutz dienen.

Fackellilien sind der absolute Hingucker im Blumenbeet. Die langen, fackelähnlichen Blüten leuchten meistens in kräftigen Orange- und Rottönen und erfreuen Gartenbesitzer wegen ihrer langen Blütezeit. Trotz ihres Wow-Effekts sind die Pflanzen sehr pflegeleicht und stellen keine besonderen Ansprüche an den Boden – vor allem durchlässig muss er sein. Nur beim Schneiden im Herbst musst du vorsichtig sein.

Fackellilien im Herbst schneiden?

Anders als viele Stauden dürfen Fackellilien nicht im Herbst zurückgeschnitten werden. Das Laub dient der Pflanze als Winterschutz. Daher im Herbst die Blätter der Fackellilien oben zusammenbinden. Wasser und Schnee kann dann seitlich an den Blättern ablaufen, so dass der Wurzelballen vor zu viel Feuchtigkeit geschützt wird. Eine Abdeckung des Bodens rund um die Pflanze mit Laub und Reisig schützt ebenfalls vor zu viel Feuchtigkeit.

Erst im Frühjahr werden die Blätter der Fackellilie etwa eine Handbreit über dem Boden abgeschnitten.

Schnitt im Sommer

Im Sommer müssen verblühten Blüten sofort angeschnitten werden. Denn wenn die Pflanzen Samen bilden, kostet das viel Kraft. Im nächsten Jahr bilden die Pflanzen dann weniger Blüten.

Die Stängel verblühter Blüten möglichst tief abschneiden!

Noch ein paar Pflegetipps:

  • Im Frühjahr nach dem Schneiden die Pflanzen mit etwas Kompost düngen
  • Stickstoffdünger nur sparsam verwenden. Dieser führt dazu, dass die Fackellilien vor allem mehr Blätter, aber keine Blüten bilden.

Auch noch interessant:

Diese Gartenideen wurden verfasst von der Redaktion freudengarten.


Hat dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn auf den sozialen Netzwerken. Vielen Dank!

Möchtest du über die neuesten Gartentrends auf dem Laufenden bleiben? Dann trage unten deine E-Mail-Adresse ein und abonniere den Newsletter.


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN