MAGAZIN

Gefüllte Weinblätter aus dem eigenen Garten

Eine schattiges Plätzchen unter einen weinberankten Gartenlaube ist ein Traum für viele Gartenfreunde. Für schöne Trauben, sollte man die Triebe auslichten, aber STOP, die jungen Weinblätter nicht wegwerfen, sondern aufessen!

Neulich saß ich im Schatten unter unserer Weinlaube und träumte von Griechenland. Welcher musikalische Ohrwurm mich dabei begleitet hat und ein leckeres Rezept für gefüllte Weinblätter könnt Ihr nachlesen unter www.hauptstadtgarten.de

TEILEN:

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2016. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN