MAGAZIN

DIY: Ostereier mit Hornveilchen dekorieren

Hornveilchen auf Ostereiern - zauberhafte Osterdeko!

Als Gartenfreundin soll ich meine Osterdekoration aus dem Garten kommen, und Blumen sollen natürlich auch dabei sein. Doch statt blühender Äste entscheide ich mich dieses Jahr für Blüten auf den Ostereiern. Das sieht zauberhaft aus und geht ganz einfach.

  • Im ersten Schritt knipse ich meinen Hornveilchen auf der Terrasse ein paar Blüten ab. Diese werden in ein dickes Buch gelegt und gepresst

  • Nach ein paar Tagen blase ich weiße Eier aus, spüle sie mit heißem Wasser aus und lasse sie trocknen. Die getrockneten Blüten sind jetzt sehr zart. Ich löse sie mit einem kleinen Messer vorsichtig von den Buchseiten und lege sie auf das trockene Ei. Das Eiweiß des ausgeblasenen Eis nutze ich und klebe mit einem Pinsel die Blüte auf das Ei – fertig!

  • Nur noch trocknen lassen. Damit meine Blüte gut zur Geltung kommt, lege ich das Ei auf Moos gebettet in ein Glas.

Viel Spaß!


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN