MAGAZIN

Das verführerisch duftende Veilchen sammeln und zubereiten

Bestimmungsmerkmale, Eigenschaften als Heilpflanze sowie Zubereitungstipps für das wild wachsende März-Veilchen

Unter den Wildkräutern, die du jetzt finden kannst, ist das Veilchen wie das Gänseblümchen und die Gundelrebe einer der schönsten Frühjahrsboten. Es wächst unter halbschattigen Büschen und am Rande von Wäldern und ist leicht an den violetten Blüten zu erkennen. Die Blüten, Blätter und Triebe sind essbar und haben heilsame Kräfte. Ideen für die Zubereitung findest du in meinem Blog bridbynature.com!


DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN


Es wurden noch keine Kommentare verfasst.

Copyright © 2019. Freudengarten.

ANMELDUNG NOTWENDIG

Bitte logge Dich ein um fortzufahren

LOGIN

REGISTRIEREN